Hottner Lichtwerbung
 
News

 

1.2.2012
Innovation
Nach einer langen Entwicklungsphase ist es uns gelungen beleuchtete Acrylglasbuchstaben in Schaufensterscheiben zu integrieren ohne diese zu verbohren.
In das Schaufensterglas integrierte Acrylglasbuchstaben
 
     
  Leuchttransparente  
     
 
             
 
     
  Leuchtkästen  
  Leuchtkästen variieren in Größe, Ausleuchtung, Aufhängung, Bauweise (Profilart) und werden grundsätzlich in ein- und doppelseitig unterschieden. Die Frontseite besteht in der Mehrheit aus weißem oder farbigem, mit Folie beschriftetem Acrylglas. Das Unterteil hingegen wird meist aus thermolackiertem Aluminium gefertigt.  
     
  Sonderformen  
  Schildkästen sind eine Sonderform des Leuchtkastens. Ihre Frontseite besteht aus farbig beschichtetem Aluminium oder geschliffenem/poliertem V2A-Blech. Aus diesem wird der vorgesehene Schriftzug oder das Logo herausgefräst und 6-20 mm dicke, farblose Acrylglas- Buchstaben durch die freien Flächen hindurch gesteckt. Die Oberfläche lässt sich in vielfältiger Art und Weise gestalten. Eine weitere Sonderform des Leuchtkastens ist der freistehende Quader/Würfel. Dieser hat den Vorteil, dass er Werbebotschaften in alle 4 Himmelsrichtungen abstrahlen kann.  
     
  (c) 2009 Hottner Lichtwerbung GmbH Impressum  |  Kontakt